Buß- und Bettag zum Thema „Sterben und Tod – wir sollten darüber reden“ in Großmoor

In diesem Jahr feiern die evangelischen Kirchengemeinden in der Samtgemeinde Wathlingen und im Flotwedel den Gottesdienst am Buß- und Bettag gemeinsam um 19.00 Uhr in der Großmoorer Martinskirche. Nach einer Andacht zum Thema „Sterben und Tod – wir sollten darüber reden“ sprechen der bekannte Celler Mediziner und Theologe Dr. Manfred Lux, Bestatter Peter Katanic und Pastor Stefan Thäsler, beide aus Wathlingen, über ihre jeweiligen Erfahrungen mit Menschen an der Grenze zwischen Leben und Tod und dem sich wandelnden Zugängen zu diesem oft...[mehr]


Susanne Feldgen ist neue Diakonin in Groß Hehlen und im Kirchenkreis

Seit Anfang September arbeitet Susanne Feldgen als Diakonin im Kirchenkreis Celle. Mit einer halben Stelle ist sie im Kirchenkreisjugenddienst mit dem Schwerpunkt der schulnahen Jugendarbeit, angestellt. Mit der anderen halben Stelle arbeitet sie in der St. Cyriacus Kirchengemeinde in Groß Hehlen. Susanne Feldgen ist in Achim, im Kirchenkreis Verden, vor den Toren Bremens aufgewachsen. In Hannover hat Religionspädagogik und Soziale Arbeit studiert. Das so genannte Anerkennungsjahr zur Diakonin hat sie im Kirchenkreis Ronnenberg absolviert....[mehr]


Gedenkgottesdienst für verstorbene Kinder am 2. Advent

Jedes Jahr, am 2. Sonntag im Dezember, stellen Menschen rund um die ganze Welt ab 19.00 Uhr brennende Kerzen in die Fenster. Diese Kerzen leuchten für alle verstorbenen Kinder. Während die Kerzen in der einen Zeitzone erlöschen, werden sie in der nächsten entzündet, so dass eine Lichterwelle 24 Stunden lang die ganze Welt umringt. Jedes Licht im Fenster bedeutet, dass diese Kinder das Leben erhellt haben und dass sie nicht vergessen werden. Das Licht steht auch für die Hoffnung und die Liebe. Das Licht schlägt Brücken von einem Menschen zum...[mehr]


„200 für Celle“: Weihnachtsaktion für Inhaftierte der JVA Celle

Das Projekt Brückenbau informiert: "Weihnachtsfreude ins Gefängnis bringen: Dafür organisiert das Schwarze Kreuz jedes Jahr eine bundesweite Paketaktion. Speziell für die JVA Celle hat die Celler Anlaufstelle für Straffällige Projekt Brückenbau diesmal eine besondere Weihnachtsaktion ins Leben gerufen: „200 für Celle“. Organisiert wird sie vom Projekt Brückenbau und der Evangelischen Jugend des Kirchenkreises Celle.  Das  Ziel: Wir möchten in diesem Jahr jeden Inhaftierten der JVA Celle beschenken – mit Dingen wie Gebäck,...[mehr]


2019 - Angebote zum Jahr der FREIRÄUME im Kirchenkreis Celle

"Haben Sie Sehnsucht nach Freiräumen im Kopf, im Kalender oder vielleicht einfach nur im Kleiderschrank? Möchten Sie die alltägliche Routine durchbrechen und sich Zeit für Kreativität und Selbstentfaltung nehmen? Oder für ein Wochenende aussteigen und in der Ruhe eines Klosters Kraft schöpfen und sich neu inspirieren lassen? Unter dem Motto „Zeit für Freiräume“ haben wir für 2019 ein vielfältiges Programm für Sie zusammengestellt. Es gibt eine Reihe von spirituellen Angeboten zur Vertiefung des eigenen Glaubensweges. Es gibt...[mehr]


 
Zurck zur Website   Drucken   Kirchenkreis Celle