22. Aschermittwoch der Künste, der Kunstempfang der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers und der Hanns-Lilje-Stiftung in Celle

Zum ersten Mal laden die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers und die  Hanns-Lilje-Stiftung zum 22. Aschermittwoch der Künste in die Celler Stadtkirche ein. Am 26. Februar von 16.00 - 19.00 Uhr präsentiert das Schlosstheater Celle Auszüge aus dem Theaterstück "JUDAS" von Lot Vekemans, und der Celler Jugendchor Juventis sorgt für die musikalische Gestaltung. Im Anschluss an das Theaterstück tauschen sich der Intendant des Schlosstheaters Andreas Döring und der ehemalige Leiter der Psychosoziale Beratungsstelle im...[mehr]


Antisemitismus in Deutschland!? Vortrag und Gespräch mit Dr. Felix Klein - Beauftragter der Bundesregierung für jüdisches Leben in Deutschland und den Kampf gegen Antisemitismus

Deutschland ohne Antisemitismus? Das war immer eine Illusion. Auch die vielberufene Mitte der Gesellschaft ist nicht frei davon. Dort regiert aber oft die Verleugnung: Der eigene Antisemitismus wird auf andere, auf „die Muslime“, auf „die Rechten“, auf „die Linken“ projiziert und hinter Codeworten versteckt. Zwischen vermeintlicher „Israelkritik“ und Verschwörungsphantasien, alltäglichen Abwertungen und Ausgrenzungen, zwischen Politik, Gewalt und Terror wirkt eine Dynamik, die den Antisemitismus nicht allein in Deutschland antreibt....[mehr]


Freunde und Mitarbeiterinnen des Landgestüts unterstützen wieder die zuGabe

Auch bei seinem letzten Adventsmarkt hat der Verein der Freunde und Mitarbeiter des Landgestüts Celle e.V. wieder für das Projekt der Diakonie Südheide »zuGabe – mehr Zeit für Menschen« gesammelt. Einen Scheck über 2.000 Euro überreichten nun die 1. und 2. Vorsitzenden des Vereins, Fred Müller und Beate Wedekind (Mitte) an Andrea Böker (li.), Geschäftsführerin der Diakonie Südheide gGmbH und Harald Schilbock (re.), zuständiger Fundraiser im Ev.-luth. Kirchenkreis Celle. Foto: Christiane Mikolaczick[mehr]


 
Zurck zur Website   Drucken   Kirchenkreis Celle