Frauenwerk Celle

Hier präsentieren wir Ihnen gern unsere Aktivitäten und Termine des aktuellen Halbjahres im Celler Kreis. Weitere Informationen zur Arbeit des Frauenwerks finden Sie auch unter www.kirchliche-dienste.de.

Schauen Sie vorbei, machen Sie mit!
Wir freuen uns auf Sie!


Wir sind Ihre Ansprechpartnerinnen:

Astrid Lange
Telefon 05142-2423
lange.eschede@t-online.de
Erika Taubenheim
Telefon 05141-84300
Christiane Boltz
Telefon 05144-8800
Regina Pfeifer
Telefon 05141-9930333
 





Astrid Lange, Christiane Boltz, Erika Taubenheim, Regina Pfeifer


Aktuelle Termine und Aktivitäten - 1. Halbjahr 2018:

Sie finden unsere aktuellen Termine auf dieser Seite im Halbjahresüberblick. Gern können Sie sich auch das Programmblatt herunterladen: Programmblatt als PDF




TOMORROW - Der Film

Im Rahmen des Weltgebetstags aus Surinam zum Thema "Gottes Schöpfung ist sehr gut" zeigen wir den Film "TOMORROW - die Welt ist voller Lösungen".Der Film setzt sich mit der Bedrohung unserer Schöpfung auseinander und zeigt, wie Menschen in kreativer Weise Lösungen finden. Was, wenn es die Formel gäbe, die Welt zu retten? Was, wenn jeder von uns dazu beitragen könnte?

TOMORROW  trifft  den  Nerv  der  Zeit und wurde mit  dem  César  als  „Bester  Dokumentarfilm“  ausgezeichnet. Wir freuen uns auf einen interessanten Abend!

 

Termin
Dienstag, 27. Februar 2018
19.30 Uhr
Ort

Gemeinderäume der Kreuzkirche
Windmühlenstr. 45, 29221 Celle

Film-Infoswww.tomorrow-derfilm.de



Weltgebetstag am 2. März 2018

In diesem Jahr feiern wir den Weltgebtstag am 2. März. Das weltumspannende Gebet der Frauen kommt diesmal aus Surinam, dem kleinsten und doch eines der buntesten Länder Südamerikas.

Die Gottesdienste zum Welgebetstag feiern wir auch in Ihrer Nähe!
Alle Orte und Uhrzeiten finden Sie hier.



Brunnengespräche am 14. März

LebensWasserQuellen

Wir leben zwischen Wassermassen. Über 71% der Erdoberfläche sind mit Wasser bedeckt. Ohne Wasser kein Leben. Und doch ist Wasser auch eine begrenzte Ressource. Lebensbedrohliche Wasserknappheit gibt es in vielen Regionen der Erde. Ohne diese Ressource können wir nicht Leben. Wasser ist wichtig zum Leben, nicht nur um unseren Durst zu stillen. Durst zu haben ist eine der elementarsten menschlichen Erfahrungen - zunächst, aber nicht nur, im körperlichen Sinne. Denn wir dürsten immer auch nach mehr.

Durst, Leben, Wasser, Quelle. Das sind die Schlüsselwörter der Jahreslosung für 2018. Gott spricht: „Ich will dem Durstigen geben von der Quelle lebendigen Wasser, umsonst“ Offb 21,6 Und um diese Schlüsselwörter soll es in unserem Brunnengespräch am 14. März um 17.00 Uhr gehen. Machen Sie sich mit uns auf die Spur nach dem Durst in unserem Leben und den Quellen aus denen wir lebendiges Wasser schöpfen.

Wir laden herzlich ein, dabei zu sein!

 

Thema
Jahreslosung:               »LebensWasserQuellen«
Termin
Mittwoch, 14. März 2018
17.00 - 18.30 Uhr
Ort
Gemeindehaus Gertrudenkirche
An der Gertrudenkirche, Altencelle
Leitung
Astrid Lange
Erika Taubenheim



Werkstatt zum Frauensonntag

»Es ist noch Raum da - LK 14,22«

Mit dem Schwerpunkt „Feiern zwischen Frust und Lust“ geht es um die vielschichtige, bewegte Geschichte vom Großen Festmahl: Wer lädt wen zum Feiern ein? Was heißt „üppiges Fest“? Wie hängen    Vergnügen und Genügen zusammen? Und: Wo stecken die Frauen? Das Thema und seine Bibeltexte bieten wieder viel Freiraum für eigene Sichtweisen ...

 

Termin
6. April 2018, 15.30 Uhr bis
7. April 2018, 17.00 Uhr
Ort
Evangelisches Bildungszentrum
Hermannsburg (Lutterweg 16)
Kosten
60,00 €   (inkl. Übernachtung)
30,00 €   (für Heimschläfer)
LeitungH. Köhler, C. Müller, A. Lange
AnmeldungTelefon   0511-1241-547
frauenwerk@kirchliche-dienste.de




Meditatives Tanzen

Endlich Lebendig!
Die Kraft der Auferstehung erfahren

Auferstehung - für die einen verbinden sich mit diesem Wort vertraute Vorstellungen, die Trost und Stärkung für ihr Leben bedeuten.

Auferstehung - für andere ist die Vorstellung fremd geworden.

Auferstehung - darauf zu hoffen, scheint nicht mehr in unsere rationale Welt zu passen.

Wir wollen uns dem Geheimnis der Auferstehung tanzend nähern, die Poesie der biblischen Bilder versuchen zu entdecken und die Kraft der Auferstehung mit unseren eigenen Lebenserfahrung füllen lassen. Herzlich Einladung dazu!

 

Termin
Freitag, 13. April 2018
17.00 - 19.00 Uhr
Ort
Gemeindehaus Altencelle,
An der Gertrudenkirche 13
Kosten5,00 €
LeitungLeonore Landmann (Tanzpädagogin)



Ökumenischer Pilgerinnentag

»Der Fülle des LebensAusdruck geben«

Das Pilgern ist eine uralte Weise des Unterwegsseins. Wir nehmen Abstand vom Alltag und öffnen uns neuen Eindrücken. Wir als Christinnen können so auf dem je eigenen Weg den dreifaltigen Gott (neu) entdecken und als Gemeinschaft Gottes Weg mit uns erfahren.

Die Texte und Linoldrucke von Claudia Nietsch-Ochs werden dieses Mal unsere Wege begleiten. Dieser Frauenpilgertag steht unter dem Motto „Der Fülle des Lebens Ausdruck geben“ - die Autorin und Künstlerin ist 1957 geboren und arbeitet im Diözesan-Exerzitienhaus St. Paulus im Bistum Augsburg.

Wir treffen uns an der St. Marienkirche auf dem Klostergelände Wienhausen, pilgern zur Gertrudenkirche in Altencelle und kehren schließlich zurück in Wienhausen im Klostercafé ein. Hier lassen wir den Tag bei Kaffee und Kuchen ausklingen.

 

Termin
Samstag, 2. Juni 2018
09.30 - ca. 16.00 Uhr
Treffen
09.30 Uhr, St. Marienkirche
An der Kirche, Wienhausen
Kosten
10,00 €
Mitbringenregenfeste Kleidung,
festes Schuhwerk,
Rucksackverpflegung
Anmeldungbis 30.05.2018
Pfarrbüro St. Ludwig,
Telefon  05141-9744810



Brunnengespräche am 13. Juni

Von Alters her trafen sich Frauen am Brunnen. Neben dem Wasserschöpfen waren gemeinsame Gespräche währenddessen ein wichtiger Bestandteil zur Stärkung ihrer Lebensgeister.

Wir haben diese Tradition im Kreis Celle aufgegriffen und veranstalten regelmäßig Brunnengespräche, bei denen wir zu wechselnden ökumenischen Themen über Gott und die Welt miteinander ins Gespräch kommen.

Wir laden herzlich ein, dabei zu sein!

 

Thema
»Unverhofft kommt oft«
Termin
Mittwoch, 13. Juni 2018
17.00 - 18.30 Uhr
Ort
Gemeindehaus Neuenhäusen
Kirchstraße 2, 29221 Celle
Leitung
Astrid Lange