Mi., 18.12.2019

Am Sonntag reichen Pfadfinder das Friedenslicht aus Bethlehem weiter

Kategorie: Allgemeine News

Evangelische und katholische Pfadfinder reichen am kommenden 4. Advent das Friedenlicht von Bethlehem weiter. In Celle haben sich die Kirchengemeinden Paulus, Johannes, Neustadt und Lobetal sowie die Hedwiggemeinde zusammengetan und feiern auf dem Lauensteinplatz um 17 Uhr eine ökumenische Andacht und verteilen anschließend das Friedenslicht. In Nienhagen geben die Pfadfinder das Friedenlicht im Gottesdienst um 10.00 Uhr weiter.

Das Friedenslicht von Bethlehem wird in diesem Jahr bereits zum 33. Mal von österreichischen Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus der Geburtsgrotte Jesu in Bethlehem geholt und an Pfadfindergruppen aus ganz Europa gegeben. Mit dem Zug bringen die Pfadfinder das Licht in rund 30 Städte in Deutschland und reichen es in zentralen Aussendungsfeiern an Gruppen und Gemeinden weiter.