Mi., 24.06.2020

Großer Dank und Blumen zum Abschied

Kategorie: Texte Startseite, Allgemeine News

Mit Sabine Barrass und Inge Riegel sind zwei profilierte Mitglieder der MAV in den Ruhestand verabschiedet worden. Viele Jahre haben sie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Kirchenkreis Celle, im Kirchenamt und in der Diakonie Südheide beraten und sich für ihre Interessen eingesetzt. Beide haben Mitte der 1970er Jahre eine Ausbildung zur Erzieherin abgeschlossen und später im pädagogischen Bereich gearbeitet. Inge Riegel hat bis 2014 die Kindertagesstätte in Vorwerk geleitet. Danach übernahm sie die Leitung der KiTa in Wietze. „Ein besonderes Anliegen war ihr die jahrzehntelange Mitwirkung in der MAV. Zupackend, unprätentiös und das Ziel vor Augen – mit diesen Eindrücken und Erinnerungen lassen wir Sie schweren Herzen ziehen“, fasst Astrid Bertram für das Kirchenamt zusammen.

Sabine Barrass hat 37 Jahre in der Kindertagesstätte Oldau gearbeitet, davon 35 Jahre als deren Leitung. Seit 2012 war sie Vorsitzende der MAV. „Sie hat sich immer um konstruktive Lösungen bemüht. Dabei war sie den Menschen gegenüber aufgeschlossen und von einer positiven Lebenseinstellung getragen. Sie konnte Brücken bauen und unterschiedliche Interessenlagen austarieren“, so Andrea Burgk-Lempart.

Beide Frauen freuen sich auf die neuen Freiheiten, die der Ruhestand mit sich bringt. Vor allem auf mehr Zeit, die sie mit ihren Enkelkindern verbringen wollen. Kommissarisch wird die Mitarbeitervertretung nach dem Ausscheiden von Sabine Barrass von Angela Große-Siems geleitet.