Mo., 28.05.2018

Samstag, 9. Juni (20h) in Wienhausen: Konzert Clemens Bittlinger „Unerhört“

Kategorie: Allgemeine News

Am 9. Juni tritt Clemens Bittlinger um 20 Uhr in der St. Marienkirche Wienhausen mit dem Programm „Unerhört“ auf.

„Unerhört“ ist vieles, was in unserer Welt geschieht. „Unerhört“ sind und bleiben die vielen Stoßgebete und Hilfeschreie aus den Krisenregionen dieser Welt — man hat den Eindruck: Beten nützt nichts und die Buchstaben G.O.T.T. stehen für „Guter Opa total taub“. Oder könnte es sein, dass unser Bild von Gott einfach falsch ist?

Mit den zwölf Songs seiner neuen CD „Unerhört“ hat Liedermacher und Pfarrer Clemens Bittlinger das Ohr ganz nah am Puls der Zeit. Unter der Mitwirkung von Wolfgang Lenk (DIE PRINZEN) entlarvt der Sänger und Texter mal humorvoll, mal nachdenklich die Selbsttäuschungen einer sich immer rasanter entwickelnden digitalisierten Welt. Das kommt vor allem live bei seinen Konzerten besonders gut rüber. Besonders gut sind auch die Musiker, von denen Clemens Bittlinger seit vielen Jahren begleitet wird: David Plüss an den Keyboards und David Kandert an den Percussions.

Das Konzert „Unerhört“ findet am Samstag dem 9. Juni um 20 Uhr in der St. Marienkirche Wienhausen statt. Der Eintritt beträgt an der Abendkasse 14 €. Karten sind im Vorverkauf für 12 € erhältlich an folgenden Verkaufsstellen: Pfarrbüro Wienhausen (Hauptstraße 3) und EDEKA Oppershausen (Dorfstraße 29).