Mi., 06.11.2019

Susanne Feldgen ist neue Diakonin in Groß Hehlen und im Kirchenkreis

Kategorie: Texte Startseite

Susanne Felgen (links) mit Kirchenkreisjugendwartin Susanne Mauk und FSJ´lerin Nele Burmann (Mitte) sind ein starkes Team im Kirchenkreisjugenddienst.

Seit Anfang September arbeitet Susanne Feldgen als Diakonin im Kirchenkreis Celle. Mit einer halben Stelle ist sie im Kirchenkreisjugenddienst mit dem Schwerpunkt der schulnahen Jugendarbeit, angestellt. Mit der anderen halben Stelle arbeitet sie in der St. Cyriacus Kirchengemeinde in Groß Hehlen.

Susanne Feldgen ist in Achim, im Kirchenkreis Verden, vor den Toren Bremens aufgewachsen. In Hannover hat Religionspädagogik und Soziale Arbeit studiert. Das so genannte Anerkennungsjahr zur Diakonin hat sie im Kirchenkreis Ronnenberg absolviert.

Susanne Feldgen kocht und backt leidenschaftlich gerne, wird manchmal auch mit Stiften und Farben aller Art kreativ oder trifft sich mit freundlichen Menschen. Feldgen: „Wenn sie besonders motiviert bin, geht ich auch mal zum Sport!“ Auf die Arbeit in Gemeinde und Kirchenkreis freut sie sich jedenfalls sehr und ist gespannt, welche Ideen und Projekte sie mit Kindern und Jugendlichen umsetzen kann.