Hermannsburger Missionsfest vom 22. bis 24. Juni 2012

Partner in Mission – Macht Euch auf den Weg  Wer sind meine Partner? Wie begegne ich meinen Partnern? Wohin sind wir unterwegs? Was ist das Ziel unserer Reise? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des diesjährigen Missionsfestes, an dem sich auch kirchliche Partnerschaftsgruppen aus dem Umfeld des ELM beteiligen. Gemeinsam wollen wir Gott loben, einander begegnen und über die Zukunft von Gottes Mission nachdenken und diskutieren.  An drei Tagen zieht sich das Thema Partnerschaft wie ein roter Faden durch das Programm, ob bei den...[mehr]


Gospel-Gottesdienst 10. Juni um 17.30 Uhr, in der Friedenskirche Unterlüß

Am Sonntag, dem 10. Juni 2012, findet in der Friedenskirche Unterlüß um 17:30 Uhr eine Gospelandacht unter dem Motto "Gospeltime" statt - Zeit für die gute Nachricht. Texte, Gebete und die Musik moderner Gospelsongs greifen ineinander und wollen für eine besondere Stunde sorgen. Zugleich ist dieser Gottesdienst auch Abschluss eines dreitägigen Chorworkshops unter der Leitung von Eike Formella, bei dem die Stücke eingeübt wurden. Dieser Workshop-Chor, der sich aus Teilnehmern von Celle bis Wriedel zusammensetzt, wird auch die...[mehr]


Evangelischer Congress am 10. Juni in Celle

Die großen Kirchentage kennen viele von uns. Daneben gibt es kleinere Kirchentage in der Region. Zum Beispiel jedes Jahr im Juni in Celle. Am kommenden Sonntag (10. Juni) findet der Evangelische Congress in der Congress Union Celle statt.  Landessuperintendent Dr. Burghard Krause aus Osnabrück und Jugendreferent Rainer Koch aus Hannover werden erwartet.  Da gibt es zum Beispiel in der Mittagszeit ein Gospelkonzert sowie 14 Seminare und Workshops zu Lebensfragen und Glaubensthemen. Sie beginnen um 13.15 Uhr. Am Nachmittag um 15.15...[mehr]


Alle Facetten vereint: Gottesklang – das Fest

Erstes zentrales Kirchenmusikfest der evangelischen Landeskirche am 9. Juni in Hildesheim / Festival für die ganze Familie   Das hat es in der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers noch nie gegeben: Ein großes, zentrales Fest der Kirchenmusik für die ganze Familie, bei dem alle Facetten dieser Kunst hautnah zu erleben sind. „Gottesklang – Das Fest“ lädt am 9. Juni in Hildesheim ein, den ganzen Tag lang neuartige und gewagte Performances in der Fußgängerzone zu erleben, in Workshops selber zu musizieren, Klanginstallationen in...[mehr]


Ökumenische Spurensuche mit dem Rad zu den Marienkirchen im Celler Land

Das Evangelische Frauenwerk Celle und das Dekanat Celle laden am Samstag, dem 23. Juni ab 9.30 Uhr zu einer ca. 40 km langen Radpilgerfahrt zu den Marienkirche im Celler Land ein. Treffpunkt ist die Stadtkriche Celle. Abschluss in der "Magdalenen Kapelle" in Oppershausen, anschließend Kafeetrinken in der Lebenshilfe Wienhausen. Regenfeste Kleidung, Rucksackverpflegung und ein verkehrssicheres Fahrrad bitte mitbringen. Kostenbeitrag 10 Euro. Anmeldung bis zum 20. Juni bei Gisela Froh (05141 43316) oder Sonja Wessendorf (05141 9744810).[mehr]


Gottesdienst am Frauensonntag am 10. Juni im Gemeindezentrum Altenhagen

Am 10. Juni um 17 Uhr feiert das Evangelische Frauenwerk Celle im Gemeindezentrum Altenhagen, Berkefeldweg 74 den diesjährigen Frauensonntag mit einem Gottesdienst. Das Thema lautet: "Wenn Widerworte Leben stiften". Im Anschluss an den Gottesdienst besteht wieder die Möglichkeit, bei einem Imbiss ins Gespräch zu kommen.[mehr]


Nacht der Lieder am 26. Mai in der Christuskirche Celle

Musik fasziniert, berührt und bewegt. Zu allen Zeiten. Musik war der Herzschlag der Reformation, denn Martin Luther setzte als Erster theologische Erkenntnisse in Choräle um, die alle Menschen singen konnten. Der Gemeindegesang und die Kirchenmusik sind bis heute unverzichtbare Elemente des evangelischen Lebens. Diese Tradition wird 2012 bundesweit mit dem Themenjahr Reformation und Musik gefeiert – eine Wegmarke der Lutherdekade, die zum Reformationsjubiläum 2017 hinführt. „Es wird eine wunderbare große geistliche Symphonie durch unsere...[mehr]


Ökumenische Gottesdienste zum Pfingstfest in der Pauluskirche Celle und in Nienhagen

In der Woche vor Pfingsten und am Pfingstmontag werden zwei ökumenische Gottesdienst in der Stadt Celle und Landkreis gefeiert. Die Ev.-luth. Paulusgemeinde Celle und die kath. Pfarrgemeinde St. Ludwig Celle laden zu einem Ökumenischen Gottesdienst am Donnerstag, den 24. Mai um 19.30 Uhr in der Pauluskirche Celle, Rostocker Str. 90 ein. Der Gottesdienst folgt der Liturgie, die anlässlich der Gebetswoche für die Einheit der Christen 2012 erarbeitet wurde und steht unter dem Bibelwort „Wir werden alle verwandelt durch den Glauben an Jesus...[mehr]


Die Reportage am 1. Juni im NDR-Fernsehen: Im Visier der Nazis - Bürger wehren sich

Mark Sauer und Wilfried Manneke engagieren sich seit Jahren gegen Neonazis. Mark Sauer in Ratzeburg und Mölln, Wilfried Manneke im niedersächsischen Unterlüß bei Celle. Wie in vielen Gemeinden in Norddeutschland haben sich dort Bündnisse gegen rechts zusammengeschlossen. In denen haben sich Kirchen, Parteien, Gewerkschaften, Sportvereine und engagierte Einzelpersonen zusammengetan, um sich gegen die wachsende Zahl von rechtsradikalen Gruppen zur Wehr zu setzen, trotz Drohungen und direkter Angriffe. Die Arbeit der Bündnisse gegen rechts...[mehr]


Klassiches am Freitag im Kulturcafé Winsen

Am kommenden Freitag, dem 18. Mai präsentiert das Winser Kulturcafé  "nebenan" ab 20 Uhr  ausschließlich klassische Musik. Das "nebenan" eignet sich für klassische Musik sehr: kleiner, gemütlicher Rahmen, ein gepflegtes Gläschen vorneweg, eine konzentrierte konzertante Atmosphäre und im Wiederholungsfall gegebenenfalls auch mal draußen unter dem Zelt. Mit dem Dr. Leithäuser-Trio gastieren drei klassische Musiker im "nebenan", die Mozart, Beethoven und einen "Überraschungskomponisten" im...[mehr]


9. Bürgerkanzel am Sonntag, dem 3. Juni in der Stadtkirche

Am 3. Juni führt Prof. Dr. med. Stephan Hollerbach vom Allgemeinen Krankenhaus die Reihe „Bürgerkanzel“ im Abendgottesdienst um 18.00 Uhr in der Stadtkirche fort. Im Anschluss an die Kanzelrede bittet Superintendent Dr. Hans-Georg Sundermann den Kanzelredner zu einem Gespräch, in dem er sich dem Arzt und Menschen Hollerbach fragend nähern wird. Claudia Griesser wird den Gottesdienst musikalisch gestalten und hat dazu auch den Klarinettisten Martin Pfister eingeladen. Als Liturg führt Pastor Uwe Schmidt-Seffers durch den Gottesdienst. Beim...[mehr]


Vortrag zum Thema „Die Mitte in der Krise“

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Gegen Rassismus und Diskriminierung - Für couragiertes Handeln" findet am Mittwoch, dem 09. Mai 2012 um 19.00 Uhr in Celle, Kreuzkirche, Windmühlenstr. 43A, ein Vortrag mit Diskussion zum Thema „Die Mitte in der Krise“ statt. Der Politikwissenschaftler Johannes Kiess, Mitautor der Studie zu rechtsextremen Einstellungen in Deutschland 2010, wird die Ergebnisse der Studie vorstellen.  Keine andere Studie zu politischen Einstellungen hat mehr Staub aufgewirbelt als die erstmals 2006 erschienene...[mehr]


„Kirche trifft Theater“ – anregendes Gespräch nach der Aufführung des Stückes „Hauptsache Arbeit!“ im Celler Residenztheater

Die Inszenierung von Sibylle Bergs Stück „Hauptsache Arbeit“ hat nicht nur nach der Vorstellung am vergangenen Sonntag einige ratlose Theaterbesucher zurückgelassen. Wer allerdings das einstündige, von Superintendent Dr. Hans-Georg Sundermann geleitete Gespräch in der Reihe „Kirche trifft Theater“ mitverfolgt hat, konnte mit einigen wichtigen Impulsen nach Hause gehen, die sowohl das Stück als auch das Thema Arbeit auf vielfältige Weise erschlossen haben.  Möglich gemacht hat das eine gute „Mischung“ der Gesprächsteilnehmer aus...[mehr]


Kinderchor Werningerode am 2. Juni in Wienhausen

Der Kinderchor Wernigeroder besteht seit 1992 am Landesgymnasium für Musik. Im Mittelpunkt der Arbeit steht der mehrstimmige Chorgesang mit all seinen Facetten, wobei die Freude am Chorsingen eine wesentliche Rolle spielt. Die Jungen und Mädchen singen drei- und vierstimmige Lieder aus verschiedenen Jahrhunderten und Stilepochen. Das Repertoire besteht aus Chorsätzen Alter Meister, Volksliedbearbeitungen, zeitgenössischen Chorwerken, Spirituals und Bearbeitungen populärer Musik. Konzerte und kleinere Konzertreisen bieten den Kindern die...[mehr]


Am Freitag, 4. Mai in der Synagoge Celle: Sohn von Holocaustüberlebenden von Rafael Olewski spricht über seine Beziehung zu Celle

Rafael Olewski hat in einer sehr schwierigen Zeit von 1945 bis 1950 die Jüdische Gemeinde in Celle betreut, die sich aus den Displaced Persons gebildet hatte, die insbesondere im Lager Bergen-Belsen befreit worden waren. Sein Bruder, Israel Moshe Olewski, war in dieser Zeit Rabbiner der Celler Gemeinde. Rafael Olewski hat über das Leben in seinem polnischen Stetl, über die Leiden der Familie unter der Verfolgung der Nationalsozialisten und den Neuanfang in Celle ein bewegendes Buch geschrieben, dessen Erscheinen möglichst für dieses Jahr...[mehr]


Spanische Gitarre am Freitag im Winser nebenan

Am Freitag, 20.April, gastiert Oliver Jaeger aus Utrecht im Winser Kulturcafé nebenan. Beginn ist 20.00 Uhr, Einlass um 19.00 Uhr, Eintritt 10.-€ Jaeger ist ein Gitarrist mit perfektem Fingerspitzengefühl, der stets unterwegs ist nach neuen musikalischen Erfahrungen. Ausserdem ist er ein fantasievoller Geschichtenerzähler in Tönen. Technisch immer auf allerhöchstem Niveau, musikalisch versiert. Punktgenau auskomponiert, konzentriert vorgetragen und charmant eingeleitet von Oliver Jaeger. Es erwarten Sie Eigenkompositionen mit Einflüssen von...[mehr]


Dekanatspastoralrat der röm.-katholischen Kirche Celle ruft zum Widerstand gegen Rechtsradikalismus auf

Der Dekanatspastoralrat des Dekanates Celle hat in seiner Sitzung am 22. März 2012 nachstehende Erklärung beschlossen: Erklärung des Dekanatspastoralrates des Dekanates Celle gegen Rechtsextremismus Fast 7 Jahrzehnte nach der Befreiung des Konzentrationslagers Bergen-Belsen müssen wir feststellen, dass Antisemitismus und Rechtsextremismus in unserem Land und unserer Region immer noch Raum finden. Uns bestürzen die rechtsterroristischen Morde der vergangenen Jahre und rechtsextremistische Aktionen in verschiedenen Kommunen unseres...[mehr]


Veranstaltungen zum 67. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Bergen-Belsen

Samstag, 14 .April 2012 19.30 Uhr:  "Lichter auf den Schienen"     Ort: Waggon auf der Rampe (Bergen)  Wir treffen uns mit Kerzen am Waggon auf der Rampe, wo die Güterzüge mit der »Menschenfracht« fürs KZ Bergen-Belsen ankamen. Konfirmanden lesen Texte von Yvonne Koch, die hier als Kind angekommen ist. Wegweiser:  Die Rampe, die auch heute noch militärisch genutzt wird, liegt kurz hinter dem Ortsausgang von Bergen in Richtung Bergen-Belsen.  Sie kann mit dem Auto befahren werden....[mehr]


Orgelkonzert zur 100jährigen Kirchweihe in Hohne

Die Kirchengemeinde in Hohne feiert in diesem Jahr die Einweihung der Himmelfahrtskirche vor 100 Jahren. Im Zuge der Feierlichkeiten lädt die Kirchengemeinde am 21. April um 19.00 Uhr  zu einem dritten Jubiläumskonzert in diesem Jahr ein. Diesmal werden Kirchenkreiskantorin Almut Höner zu Guntenhausen an der Orgel und Guido Jänke, Klarinette, gemeinsam Werke für Orgel und Klarinette von W. A. Mozart, Johann Brahms und Johann Sebastian Bach präsentieren. Almut Höhner zu Guntenhausen wird daneben weitere Orgelwerke von Johann Gottfried...[mehr]


Theatergespräch nach Aufführung "Hauptsache Arbeit" am 6. Mai um 17 Uhr

An dem von Superintendent Dr. Hans-Georg Sundermann geleiteten Gespräch nehmen Intendantin Dr. Bettina Wilts, die Schauspielerinen Lena Stamm und Nadja Engel, Schlosstheater Celle, sowie Geschäftsführer Peter Hoefs, Achilles Präsentationsprodukte GmbH, und Brigitte Siebe, Leiterin der Beratungsstelle für arbeitslose Bürgerinnen und Bürger des Ev.-luth. Kirchenkreises, teil.  Das Stück „Hauptsache Arbeit“ von Sybille Berg führt in einer besonderern Intensität an Probleme der Gegenwart heran: Beruflicher Profilierungsdruck und...[mehr]


"Worte zum Tage" im Deutschlandfunk von Otmar Schulz

Otmar Schulz, Theologe und Publizist aus Papenhorst, spricht in der Woche vom 16. bis 21. April jeweils um 6:23 Uhr die "Worte zum Tage" im Deutschlandradio Kultur (hier zu empfangen auf 97,4). Die "Worte zum Tage" sind kurze Denkanstöße von rund 3 Minuten Dauer. Sie betreffen Lebensfragen, wie sie viele Menschen bewegen."[mehr]


Kirchenkreisjugenddienst führt Schulung in der Osterferien durch

Vom 28. März bis 2. April fand die erste diesjährige juleica Schulung des Kirchenkreisjugenddienstes Celle mit 29 Personen im Missionarischen Zentrum in Hanstedt I bei Uelzen statt. Unter der Leitung von Kirchenkreisjugenddiakonin Susanne Mauk, die von ihrem Team bestehend aus der FSJlerin Yvana Gettel sowie den langjährigen Ehrenamtlichen Luzie Linke, Jana Otto und Philip Voges unterstützt wurde, sollten die jungen Ehrenamtlichen ausgebildet werden. Die Teilnehmenden aus den Kirchengemeinden Eldingen, Lachendorf, Hambühren, Wietze, Winsen,...[mehr]


Kircht trifft Kunst am Karfreitag im Kunstmuseum Celle

Am Karfreitag, dem 6. April um 18.15 Uhr thematisieren in einer Andacht Pastor Michael Stier und Kunsthistorikerin Daphne Mattner die lebendigen Verbindungen von Anfang und Ende unter dem Titel "The End - ein Augenblick zum Nachdenken am Karfreitag". Der Künstler Timm Ulrichs (geb. 1940) sieht sich als "erstes lebendiges Kunstwerk". In seiner Arbeit "The End" reflektiert er de Tod mit einem selbstironischen Augenaufschlag und gibt Anlass, dem Rätsel der Unendlichkeit nachzuspüren. Musikalische Gestaltung: Martin...[mehr]


Gewählte Kandidaten im Kirchenkreis Celle auf einen Blick

Altencelle  Christine Hieronimus (52 Jahre) 218 StimmenJan Schwensfeger (23 Jahre) 192 StimmenKlaus Thiessen (54 Jahre) 188 StimmenSimone Giesecke (46 Jahre) 160 Stimmen Blumlage Dagmar Atkinson (61 Jahre) 124 StimmenMarion Dreyer-Rentsch (54 Jahre) 124 StimmenHannelore Wilkening (57 Jahre) 118 StimmenJörg Krug (49 Jahre) 106 StimmenMatthias Potempa (19 Jahre) 101 StimmenHeidrun Grote (53 Jahre) 94 StimmenMonika Praßer (51 Jahre) 69 Stimmen Garßen  Katrin Witschi (44 Jahre) 253 StimmenGudrun Pfeil (62 Jahre) 251 StimmenUlf...[mehr]


Wunde Punkte 2012 - heute um 18 Uhr in der Feuerwache Heese

Evangelische Kirche feiert in der Passionszeit Gottesdienste an verschieden Orten in der Stadt  In der Passionszeit, in der die christlichen Kirchen an den Leidensweg Jesu erinnern, kommt immer auch das gegenwärtige Leiden von Menschen in den Blick. Im sechsten Jahr schon suchen deshalb eine Reihe von evangelischen Kirchengemeinden Orte und Einrichtungen in Celle auf, an denen das Leiden von Menschen zur Sprache kommt – und Wege gegangen werden, die Not dieser Menschen zu lindern. „Was abstrakt klingen mag, wird an sechs verschiedenen...[mehr]


Kirchengemeinde Winsen/Aller nimmt am Wettbewerb „Gemeinde 2012“ des Evangelischen Magazins CHRISMON teil.

Bitte unterstützen Sie die Bewerbung durch Ihre Abstimmung! Die Kirchengemeinde Winsen (Aller) hat sich mit ihrem Kulturcafé nebenan als einem ausgewiesenen regionalen Kulturprojekt an dem Wettbewerb der Zeitschrift CHRISMON beteiligt. Gesucht wird die Gemeinde 2012. Bis zum 3. April kann auf der Internetseite von CHRISMON für dieses Projekt abgestimmt werden. Die ersten 20 Projekte/Gemeinden kommen dann in eine interne Auswertung - dem Gewinner winken 5000.-EUR. Die Kirchengemeinde Winsen/Aller würde sich freuen, wenn auch Sie für...[mehr]


Familienzentrum der Paulusgemeinde bald mit eigener Krippe

Die Paulusgemeinde in Celle freut sich, dass das Familienzentrum endlich über eine Krippe verfügen wird. In einer Presseerklärung heißt es: " Ab dem 1. August 2012 ist unser Familienzentrum endlich komplett! Dann können in unserer Einrichtung neben den Kindergartenkindern auch Kinder unter drei in der Krippe betreut werden. Wir freuen uns darauf die Kinder und ihre Eltern vom frühsten Kindesalter  an begleiten und unterstützen zu können. Genau wie in unserem Pauluskindergarten liegen uns eine individuelle,  kindgerechte...[mehr]


Eine runde Sache: Konzert mit Eike Formella und seinen Gospelchören am 23. März 2012, 19.30 Uhr

Aus Anlass seines 40. Geburtstages gestaltet unser Kirchenmusiker Eike Formella mit seinen Chören „Cantate Domino“, „Little Choir“ und „Honour and Hope“ ein Konzert in unserer Friedenskirche. Ein buntes Programm erwartet die Zuhörer. Das Konzert bewegt sich stilistisch nicht nur im Bereich der Gospelmusik, sondern bietet auch deutsche Liedermachersongs und rein instrumentale Musik. Der Eintritt ist frei. Es wird aber um eine Kollekte gebeten für  unsere  Kinder- und Jugendchöre. Eike Formella (*1972) ist freischaffender Musiker...[mehr]


Vorläufiges Ergebnis der Kirchenvorstandswahlen in der Landeskirche

Die Mitglieder der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers haben am Sonntag die Kirchenvorstände in ihren Kirchengemeinden neu gewählt. Derzeit (19. März, 9 Uhr) sind die Ergebnisse noch nicht ganz vollständig. Das vorläufige Endergebnis zeigt die folgenden Trends (im Vergleich zur Wahl 2006): • Die Wahlbeteiligung ist um ca. 1,3 % auf ca. 18,6 % gestiegen.• Der Anteil der Briefwahl ist von 14,63 % auf ca. 16,11 % gestiegen.• Die Zahl der Wählerinnen und Wähler unter 18 Jahren ist leicht gestiegen (von 1,96 % auf ca. 2,05 %).• Der...[mehr]


Kirchenvorstandswahl 2012 im Kirchenkreis Celle

Am Sonntag, dem 18. März haben die Kirchengemeinden in der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers neue Kirchenvorstände gewählt. Im Celler Kirchenkreis standen in den 30 Kirchengemeinde 264 Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl. Die Wahlbeteiligung betrug 16, 87 % und lag damit leicht über der Wahlbeteiligung im Jahr 2006 von 16,02%. In absoluten Zahlen: Von 71.608 wahlberechtigten Gemeindegliedern nahmen 12.079 an der Wahl teil. Das Durchschnittsalter der gewählten Kirchenvorsterinnen und Kirchenvorstehern beträgt 50 Jahre. Das ist der gleiche...[mehr]