Kirchenkreis-Serie: Was mich bewegt – heute: Therapeutin Grit Wuttke

In einer Serie berichten Mitglieder aus dem Kirchenkreis, welche Dinge sie aktuell beschäftigen, was ihnen gerade auf der Seele brennt oder welche Erlebnisse ihnen zuletzt Mut und Hoffnung gegeben haben. Teil 12 mit Therapeutin und Mitbegründerin der Frauenakademie der FABI Grit WuttkeTapferkeit und WinterkaterWas mich bewegt: Die Tapferkeit meiner alten Eltern. Als Kind haben sie den zweiten Weltkrieg überlebt. Fliehend, hungernd, trauernd. Schnell war der Bombentod der Mutter. Lang war die Zeit, bis der Vater aus der Kriegsgefangenschaft...[mehr]


Bacharie zur Passionszeit mit Saxophon, Piano und Cello im Gottesdienst in Nienhagen

Am kommenden Sonntag, dem 14. März überträgt die Kirchengemeinde Nienhagen um 10.00 Uhr zeitgleich zum Gottesdienst in der Laurentiuskirche wieder einen digitalen Kurzgottesdienst. Besondere Gäste sind diesmal Maike Jensen (Piano), Dorothee Pöhl (Cello) und Dima Mondello (Saxophon). Die drei Musiker präsentieren unter anderem eigens arrangierte Choräle und dazu die Arie „Erbarme dich, mein Gott“ aus der Matthäuspassion von Johann Sebastian Bach. Pastorin Rena Seffers hält die Predigt. Der Link zum Digitalgottesdienst wird über die Homepage der...[mehr]


Kirchenkreis-Serie: Was mich bewegt – heute: Pastorin Christina Bernschein

In einer Serie berichten Mitglieder aus dem Kirchenkreis, welche Dinge sie aktuell beschäftigen, was ihnen gerade auf der Seele brennt oder welche Erlebnisse ihnen zuletzt Mut und Hoffnung gegeben haben. Teil 11 mit Pastorin Christina Bernschein aus Hambühren. Die Enden des LebensAlles im Leben hat seine Zeit. Heißt es in dem Bibeltext Prediger 3. Jedes Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde, heißt es weiter.Manches im Leben lässt sich aufschieben. Oder nachholen. Doch die Enden des Lebens liegen nicht in unseren Händen. Hier ist wenig...[mehr]


Liebe zum geistlichen Wort und praktischen Tun - Regionalbischof Dieter Rathing geht in den Ruhestand

Lüneburg. Das jährliche Betriebspraktikum war sein Markenzeichen: So begleitete Regionalbischof Dieter Rathing im Sommer 2018 den Schäfer Ralf Bachmann und zog mit einer Heidschnucken-Herde samt Hütehund „Prinz“ eine Woche lang durch die Lüneburger Heide. Immer auf der Suche nach neuen Weideflächen. Daneben galt es, kranke Tiere zu versorgen, Stallanlagen zu reparieren und auch schon an das Winterfutter zu denken. Was der kirchenleitende Pastor an der Tätigkeit eines „richtigen Hirten“ besonders spannend findet? „Das ist zum einen der Blick...[mehr]


Online malen – im Dialog mit Gott

Es gibt viele Möglichkeiten, um mit Gott in Kontakt zu treten. Die Kunst ist sicherlich eine der spannendsten und kreativsten. Aus diesem Grund lädt die Evangelische Familien-Bildungsstätte FABI im Anschluss an die Mitmach-Ausstellung Changes (mehr Infos dazu siehe unten) zu einem Online-Event der besonderen Art. In einem digitalen Malevent können sich Interessierte treffen, um gemeinsam zu kommunizieren – und natürlich zu malen. „Auf diese Weise wollen wir mit Farbe und Pinsel Gott, dem größten Künstler und Schöpfer, begegnen“, sagt Sabine...[mehr]


Wenn aus der Frontlinie wieder ein Zuhause wird

Die Diakonie Katastrophenhilfe richtet den Blick während der Passionszeit 2021 nach Syrien. Dort, wo der furchtbare Krieg bereits in sein zehntes Jahr geht. Millionen Menschen leiden unter den Schrecken des Konflikts. Viel zu viele sind gestorben oder verwundet worden, unzählige sind auf der Flucht und für die, die in ihrer Heimat geblieben sind, sind die Folgen dramatisch. Ihre Lebensgrundlagen sind oftmals zerstört, Krieg und Vertreibungen haben den Menschen schwer zugesetzt. Die Diakonie Katastrophenhilfe leistet seit 2012 in Syrien und...[mehr]


„In Gott bestehen wir!“ – Einladung zum Weltgebetstag

Worauf bauen wir? Eine Frage, die sich im Moment wohl viele Menschen stellen. Auch die Frauen aus Vanuatu fragen sich angesichts unsicherer Lebensperspektiven: Was trägt uns? Wie finden wir eine tragfähige neue Lebensgrundlage? Alles anders als sonst, aber mit dem Leitspruch der Frauen aus Vanuatu „In Gott bestehen wir!“ feiern die Neuenhäuser Frauen mit den Frauen der Concordia-Gemeinde am Freitag, den 5. März 2021 um 19 Uhr eine Andacht zum Weltgebetstag (WGT) in der Martin-Luther-Kirche (Concordia), Hannoversche Straße 51. Wahrscheinlich...[mehr]