Do., 27.05.2021

Kinder lernen „NEIN“ zu sagen

Kategorie: Texte Startseite, Allgemeine News

Gewalt gegen Kinder ist leider immer noch ein großes Problem in unserer Gesellschaft. Umso wichtiger, dass die Kindertagesstätte St. Michael in Wietze verschiedene Aktionen zum Thema „Gewaltfreie Erziehung“ veranstaltete. In Kleingruppen wurden die Kinder über gewaltfreie Erziehung und die Hintergründe informiert und dabei gestärkt für das Thema. Entscheidend war dabei die Botschaft, dass Kinder „NEIN“ sagen dürfen, wenn Erwachsene Grenzen überschreiten. Alles nach dem Motto: „Mein Körper gehört mir“.

Und auch die Eltern wurden selbstverständlich in die Aktionen eingebunden. Dabei ging es darum, ihnen zu vermittelt, ihre Kinder regelmäßig zu ermutigen, zu stärken und zu loben, um sie so zu selbstbewussteren Menschen zu machen.
Die Ergebnisse der Gruppenarbeiten präsentierte die Ev.-luth. KiTa Wietze anschließend direkt am Gartenzaun der Einrichtung. Auch in Zukunft soll sich weiterhin mit dem Thema auseinandergesetzt werden.