Mi., 24.03.2021

Senioren begleiten – eine wichtige Aufgabe gegen die Isolation

Kategorie: Texte Startseite, Allgemeine News

(Unser Foto zeigt von links nach rechts: Margarete Wiedenhofer, Hatice Günay, die Leiterin der Fortbildung Sabine Hantzko, Erich Gaensecke, und Sahar Alaftarisi. Ein DUO-Zertifikat des Landes Niedersachsen erhielt auch Sirin Berse, die hier nicht im Bild ist)

Unter besonderen Hygiene-Bedingungen fand die Abschlussprüfung der Seniorenbegleitung DUO statt. Coronabedingt waren vom Land Niedersachsen, das die Fortbildung gefördert hat, Praktika in Alten-Pflegeheimen durch eine Prüfung in Form eines Kurzreferates ersetzt worden.

Der Kurs pausierte bereits seit längerem, es fehlten nur noch die Abschlussprüfungen, die nun unter Beachtung der besonderen Herausforderungen durchgeführt werden durften. Dazu gehörte auch, dass ein gemeinsames Abschlussfoto nur durch eine Fotocollage von Einzelbildern entstehen konnte.

Die neu ausgebildeten Seniorenbegleiter*innen werden durch den Seniorenstützpunkt und die Außenstellen im Landkreis vermittelt. Sie unterstützen zum Teil bereits jetzt ältere Menschen, die in der aktuellen Zeit besonders isoliert sind. Dies ist eine sehr wichtige und verantwortungsvolle Aufgabe.

Eine neue Fortbildung startet voraussichtlich am Montag, den 19.04.2021 jeweils von 9.00 – 12.00 Uhr. Geplant ist eine „hybride“ Veranstaltung, das heißt, dass für die zukünftigen Seniorenbegleiter*innen auch eine Teilnahme von zu Hause online möglich ist. Wem das nicht möglich ist, bekommt - soweit es die Kontaktbeschränkungen erlauben - die Fortbildungsinhalte weiterhin vor Ort in der FABI vermittelt (30 Unterrichtseinheiten z.B. zu Fragen der Tagesstrukturierung, Unterstützung und Veränderungen im Alter).

www.fabi-celle.de

Weitere Informationen oder den Fortbildungsflyer erhalten Sie unter 05141-9090365