Mi., 24.03.2021

Vorwerk ist wieder onLein(e)

Kategorie: Texte Startseite, Allgemeine News

Es ist schon wieder ein Jahr her, da spannte Pastorin Antje Seelemeyer eine Wäscheleine vor das Vorwerker Gemeinde-Haus im Bosteler Weg, um auf diesem Wege trotz der damals noch frischen Beschränkungen Kontakt zu Ihren Gemeindegliedern zu halten. An der Leine zum Mitnehmen befestigt: Gebete, Gedichte und ausgewählte Texte.

Gutes von gestern funktioniert auch heute, dachte sich Pastorin Seelemeyer und wiederholte die Aktion nun erneut vor dem Gemeindehaus. Diesmal hängt allerdings auch eine Leine für Kinder – mit Kindergedichten, Bildern aus dem Kindergarten und kleinen Basteltüten für zu Hause. „Vor einem Jahr hätte ich nicht gedacht, dass ich diese Aktion wiederholen würde - oder müsste“, sagt Seelemeyer. Wer mag, kann auch gerne selber Texte oder Gedichte aufhängen. Seelemeyer: „Wir sind also wieder onLein(e)!“