Beratungszentrum bietet Burnout-Prophylxekurs Ende September an

Ständig unter Strom, rastlos wie der Hamster im Laufrad oder erschöpft, lustlos und ausgebrannt? - Ende September startet im Evangelischen Beratungszentrum in der Fritzenwiese ein Gruppenangebot zum Thema Prävention von Burnout. In einer Folge von drei Abenden gibt Diplom-Psychologin Ursula John Einblick in Hintergründe, Ursachen und Folgen von Burnout. Im gemeinsamen Gespräch gibt es die Gelegenheit, die persönliche Lebenssituation mit Blick auf bestehende Belastungen und vorhandene Kraftquellen zu erkunden. Ziel der Gesprächsreihe ist es,...


Treibholz aus aller Welt für Engel-Projekt gesucht

Im Advent sollen Engel-Unikate aus Treibholz für Brot für die Welt verkauft werden 

In diesen Tagen denken die meisten Menschen an ihren Sommerurlaub. Sie suchen Badehose und Schnorchel zusammen und packen die Koffer. Für Laila Müller, Kirchenvorsteherin in der Stadtkirche und Uwe Schmidt-Seffers, Beauftragter für Brot für die Welt im Celler Kirchenkreis, sind diese Urlauber genau die richtigen Ansprechpersonen für ihr winterliches Brot für die Welt Projekt auf dem Celler Weihnachtsmarkt.

Wie in den beiden vergangenen Jahren werden...


In der FABI geht es um Leben und Tod

Auf 118 Seiten präsentiert die Ev. Familien-Bildungsstätte (FABI) ihr vielfältiges Bildungsangebot mit 450 Kursen für alle Lebensphasen, die von 120 Referenten und Referentinnen durchgeführt werden.

„Wenn Eltern älter und hilfebedürftig werden“  oder „Wenn Pflege allein nicht mehr zu schaffen ist“ steht jede Familie vor einer Herausforderung. Unterstützung findet sie im neuen Themenschwerpunkt „Leben“ der FABI. Auch der Kursus „Was man schon zu Lebzeiten regeln kann“ bietet hilfreiche Informationen über organisatorische und andere Fragen...