Gospel-Gottesdienst am Gründonnerstag in Unterlüß

Am Gründonnerstag, dem 17. April 2014, findet um 19.30 Uhr ein Gospelgottesdienst in der Ev.-luth. Friedenskirche Unterlüß statt. Dieser Gottesdienst mit Abendmahl wird musikalisch gestaltet vom Gospelchor „Cantate Domino“ unter der Leitung von Eike Formella (Klavier). Saxophon spielt Gary Rushton. Die Predigt im Gottesdienst hält Pastor Wilfried Manneke.

Der Chor singt in diesem Gottesdienst ausschließlich deutschsprachige Lieder. Die stilistische Vielfalt und die grundsätzliche Ausrichtung auf Gospelmusik bleiben dabei aber erhalten.

Der...


Wortmeldung zur Karwoche: Vorsicht, Religion!

Natürlich war das Religion - die Menschenmenge, die Jesus einen begeisterten Empfang in Jerusalem bereitete. Gewiss, so könnte auch der Empfang der Bayern-Elf sein, aber hier rufen sie „Heil“ und lassen den Gesalbten Gottes hochleben. Irgendwie religiös war es natürlich auch, als fünf Tage später dieselben Menschen sein Blut sehen wollen: Er habe Gott gelästert! Bei Religion geht es immer ums Ganze. Das macht sie so faszinierend. Und manchmal erschreckend, dass man denkt: Besser, es gäbe keine Religionen! Denn nichts verlockt die Mächtigen so...


"Wunde Punkte" - heute Andacht am Denkmal für die Opfer der NS-Gewaltherrschaft

Erfreulicher hat die jährliche Andachtsreihe "Wunde Punkte" von Jahr zu Jahr mehr Zulauf. Angestoßen wurde sie 2006 durch die damalige Klein Hehlener Pastorin Gabriele Ahnert-Sundermann. Auch in diesem Jahr lädt der Kirchenkreis Celle zu sechs Passionsandachten in der Karwoche, 14.–19. April, ein. Jede Andacht widmet sich ab 18.00 Uhr einem besonderen Ort, der mit aktuellem Leid zu tun hat: Jeder Ort ein wunder Punkt, der Beachtung verdient – samt den Menschen, die dort arbeiten oder Hilfe suchen. Alle diese wunden Punkte lassen...


Film ab… Alltagsrassismus auf „Celluloid“ bannen

Filmemacherinnen und Filmemacher gesucht! Das Thema ist vorgegeben – was Ihr draus macht ist Eurer Kreativität überlassen.

Was ist eigentlich Alltagsrassismus? Wie äußert er sich? Wie nehme ich ihn wahr – wie andere? Es geht um Rassismus im Alltag, um negative Zuschreibungen, aber auch um behördliche Auflagen etc. Und wie kann ich so ein Thema filmisch darstellen? Auf die Idee kommt es an!

Bei der Umsetzung sind alle Genres willkommen, ob kurzer Spielfilm, Trickfilm, Interview, Musik-Clip, Spot oder Doku. Ihr habt die Wahl, ob Eure Idee...