Kindergarten Kapellenberg erfüllt sich Traum von einer großen Arche Noah

Wie lange der biblische Noah an seiner Arche gezimmert hat, wird im Buch Genesis nicht überliefert. Elke Constabel, die Leiterin der Kindertagesstätte Kapellenberg in Celle, weiß allerdings sehr genau zu sagen, dass es annähernd fünf Jahre gedauert hat, bis sich der Traum von einer Spielgeräte-Arche-Noah erfüllt hat. Am Freitag, dem 17. Mai war es endlich soweit:  Stadtkirchenpastorin Elisabeth Schwenke konnte im Beisein der künftigen Kapitäninnen und Matrosen, ihrer Eltern sowie aller Förderinnen und Förderer das Spielgeräteschiff...[mehr]


Fridays-for-Future Aktivistinnen sprechen vor Landessynode

Die Kirche muss mehr für den Umwelt- und Klimaschutz tun, viel mehr! Davon ist Landesbischof Ralf Meister überzeugt. In seinem Bericht am 16. Mai 2019 vor der in Hannover tagenden Landessynode ließ Meister deshalb Lisa Steinwandel und Paula Seidensticker aus Nienhagen bei Celle Vertreterinnen der Fridays-for-Future-Bewegung redeten den Kirchenparlamentariern eindringlich ins Gewissen.  Guten Tag, ich bin Lisa Steinwandel und demonstriere seit Ende letzten Jahres mit Fridays For Future fast jeden Freitag für Klimaschutz. Hallo, ich bin...[mehr]


23. Celler Bürgerkanzel am 30. Juni mit Prof. i. R. Thomas Hauf

Prof. i. R. Thomas Hauf, Physiker und Meteorologe an Leibnitz Universität Hannover spricht am Sonntag, den 30. Juni um 18.00 Uhr in der Celler Stadtkirche über den Klimawandel.   In seiner Kanzelrede will Hauf eine Antwort auf die Frage geben, ob der Klimawandel ein Schicksal ist, das die Menschheit zu ertragen hat oder ob es möglich ist, auch jetzt noch etwas gegen die schlimmsten Folgen des Klimawandel zu tun? Im Nachgang zu seiner Predigt führt Superintendentin Dr. Andrea Burgk-Lempart in der Tradition ein Gespräch mit dem...[mehr]


2019 - Angebote zum Jahr der FREIRÄUME im Kirchenkreis Celle

"Haben Sie Sehnsucht nach Freiräumen im Kopf, im Kalender oder vielleicht einfach nur im Kleiderschrank? Möchten Sie die alltägliche Routine durchbrechen und sich Zeit für Kreativität und Selbstentfaltung nehmen? Oder für ein Wochenende aussteigen und in der Ruhe eines Klosters Kraft schöpfen und sich neu inspirieren lassen? Unter dem Motto „Zeit für Freiräume“ haben wir für 2019 ein vielfältiges Programm für Sie zusammengestellt. Es gibt eine Reihe von spirituellen Angeboten zur Vertiefung des eigenen Glaubensweges. Es gibt...[mehr]