Was‘ los, Deutschland? - Wanderausstellung in der CD Kaserne zur Islamdebatte bis zum 7. Juni

„Was‘ los, Deutschland?“ ist mehr als eine Auseinandersetzung zu einem der meistdiskutierten Themen unserer Zeit: Die Ausstellung informiert, interveniert und fordert zur selbständigen Reflexion auf. Sie soll junge Menschen darin unterstützen, populistischen und menschenverachtenden Meinungen und Ideologien entgegenzutreten und die Welt in ihrer Komplexität wahrzunehmen. Gleichzeitig wird zum Nachdenken über gesellschaftliche Fragen angeregt, wobei die zentrale Frage lautet: „Wie wollen wir in dieser Gesellschaft leben?“ Der Kern der...[mehr]


Kirchenkreischor Cantamus führt "Missa Festiva" am Sonntag, dem 2. Juni in Nienhagen auf

Am 2. Juni feiert St. Laurentius einen musikalischen Gottesdienst, in dem die "Missa Festiva" von dem englischen Komponisten Christopher Tambling (1964-2015) vom Kirchenkreischor Cantamus unter Leitung von Katrin Hauchildt aufgeführt wird. Die "Missa Festiva" ist ein klangschönes Messordinarium, das im romantischen Stil gehalten ist. Die Frische und der Wohlklang lassen beim Zuhörer sofort Bilder einer englischen Kathedrale aufkommen, für dessen Raum die Musik komponiert wurde. Die Predigt des Tages hält Pastorin...[mehr]


23. Celler Bürgerkanzel am 30. Juni mit Prof. i. R. Thomas Hauf

Prof. i. R. Thomas Hauf, Physiker und Meteorologe an Leibnitz Universität Hannover spricht am Sonntag, den 30. Juni um 18.00 Uhr in der Celler Stadtkirche über den Klimawandel.   In seiner Kanzelrede will Hauf eine Antwort auf die Frage geben, ob der Klimawandel ein Schicksal ist, das die Menschheit zu ertragen hat oder ob es möglich ist, auch jetzt noch etwas gegen die schlimmsten Folgen des Klimawandel zu tun? Im Nachgang zu seiner Predigt führt Superintendentin Dr. Andrea Burgk-Lempart in der Tradition ein Gespräch mit dem...[mehr]


2019 - Angebote zum Jahr der FREIRÄUME im Kirchenkreis Celle

"Haben Sie Sehnsucht nach Freiräumen im Kopf, im Kalender oder vielleicht einfach nur im Kleiderschrank? Möchten Sie die alltägliche Routine durchbrechen und sich Zeit für Kreativität und Selbstentfaltung nehmen? Oder für ein Wochenende aussteigen und in der Ruhe eines Klosters Kraft schöpfen und sich neu inspirieren lassen? Unter dem Motto „Zeit für Freiräume“ haben wir für 2019 ein vielfältiges Programm für Sie zusammengestellt. Es gibt eine Reihe von spirituellen Angeboten zur Vertiefung des eigenen Glaubensweges. Es gibt...[mehr]