Hohne

Hohne ist ein altes Kirchdorf im fast äußersten Osten des Kirchenkreises Celle. Hohne sowie die Ortsteile Helmerkamp und Spechtshorn gehören zur Samtgemeinde Lachendorf. Die Orte Ummern und Pollhöfen gehören zur Samtgemeinde Wesendorf, der Ort Hahnenhorn zur Samtgemeinde Meinersen (Landkreis Gifhorn). Zusammen bilden die sechs Orte und Ortsteile das Kirchspiel Hohne mit seiner etwas über 100 Jahre alten „Himmelfahrtskirche zu Hohne“, einem besonders geschützten baulichen Einzeldenkmal außergewöhnlicher Prägung. Die Kirchengemeinde hat insgesamt knapp 2100 Gemeindeglieder und wird durch den neunköpfigen Kirchenvorstand geleitet.

Der Hohner Raum war in der Vergangenheit geprägt durch die Förderung von Erdöl; viele Einwohner erinnern sich noch an ihre Tätigkeit für die einst hier ansässigen Mineralölfirmen. Heute sind viele Bürgerinnen und Bürger der sechs Orte in der Auto- oder der Zulieferindustrie sowie in den benachbarten größeren Städten beschäftigt. Auch wird in Hohne und Umgebung noch großflächig Landwirtschaft betrieben.

Weitere Informationen zum Ort und zur Gemeinde:

https://kirche-hohne.wir-e.de

Ansprechpartner

Pastor Jan-D. Weihmann
Dorfstraße 23
29369 Hohne
Tel.: 05083 221
Fax: 05083 92099

Kirchenbüro und Friedhofsverwaltung

Sike Wegmeyer
Dorfstraße 23
29362 Hohne
Tel.: 05083 221
Fax: 05083 92099